Unsere Geschichte

Joachim Schall, der mit 4 Geschwistern in der Bäckerei seiner Eltern in Maudach aufwächst, beginnt im Jahr 1977 die Bäckerlehre.

 

1982 erlangte er in der Akademie des deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim, den Titel zum Bäckermeister. Als einer der Besten wurde er von der Stiftung der Begabtenförderung ausgezeichnet. Mit nur 21 Jahren war er nun einer der jüngsten Bäckermeister Deutschlands.

 

Am 1. März 1984 legte er mit seiner Frau Corinna den Grundstein zur Selbstständigkeit.

Mit einem 10 köpfigen Team übernahm er das Geschäft seiner Eltern in der Eisenbahnstraße in Mutterstadt, in dem gebacken, verkauft und gelebt wurde.

Noch im gleichen Jahr eröffnete das Ehepaar Schall Ihre zweite Filiale im Stadtkern Frankenthals.

In den folgenden Jahren wuchs das kleine Unternehmen erfolgreich.

 

 1991 errichtete Familie Joachim Schall unseren heutigen Standort im Gewerbegebiet Süd in Mutterstadt.

 

 

 

Als Familienbetrieb legen wir großen Wert auf einen respektvollen und auf einen von gegenseitigen Vertrauen geprägten Umgang mit unseren 80 Mitarbeitern.

Das gute Arbeitsklima sowie die Pflege des traditionellen Bäckerhandwerks sind in allen unseren Backwaren zu schmecken.